Höhere Fachprüfung nach modularem System mit Abschlussprüfung «Expertin/Experte in biomedizinischer Anaytik und Labormanagement»

Pflichtwahlmodul: Mikrobiologie / Bakteriologie Teil 1

Kompetenzen:
siehe Modulbeschreibung  Anhang 4 zur Wegleitung zur Prüfungsordnung über die höhere Fachprüfung – www.labmed.ch

Zielgruppe: Obligatorisches Teilmodul des Pflichtwahlmoduls Mikrobiologie

Ziele:

  • Die Studierenden sind in der Lage,die aktuellen Techniken der Bakteriologie eines polyvalenten Labors inkl. Qualitätskontrolle und Präanalytik anzuwenden
  • Biologie und Pathophysiologie der im Labor Typ B wichtigen Krankheitserreger zu beschreiben
  • den Zusammenhang zwischen der Differentialdiagnose und den Laborbefunden herzustellen
  • die Normalflora von potentiell pathogenen Keimen zu unterschreiben und die richtigen Massnahmen abzuleiten
  • im bakteriologischen Labor die Sicherheit und Hygiene zu gewährleisten und die Einschliessungsverordnung (ESV) umzusetzen 
  • das Meldewesen korrekt zu handhaben

 

Inhalte:

  • Allgemeines über die medizinische Bakteriologie
  • Taxonomie und Klassifizierung von Bakterien
  • Bakteriologie in der Medizin
  • Die Proben für bakteriologische Untersuchungen
  • Präanalytik in der bakteriologischen Diagnostik
  • Untersuchungsmethoden: klassische und moderne Diagnostik
  • Die „normale bakterielle Flora“ (Microbiom)
  • Häufige und/oder wichtige Krankheitserreger
  • Qualitätskontrolle in der Bakteriologie
  • Das Meldewesen in der CH
  • Sicherheit im Labor und Einschliessverordnung
  • Auftragszettel und Befunde in der Bakteriologie

Voraussetzung
Grundlagen der Bakteriologie

Kursleitung:
Dr. Franco Müller, FAMH Mikrobiologie, Leiter Mykologie, Institut für Medizinische Mikrobiologie, Gloriastrasse 30/32, 8006 Zürich

Daten:
29-30.11 und 1.12.2017 (ganzer Tag)

Ort:
Zürich

Leistungsnachweis: Schriftliche Prüfung mit Fallbeispielen, Dauer 60 Minuten
Datum: 10.01.2018 
Zeit: 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Ort: B’VM, Altenbergstrasse 29, 3000 Bern 8

Teilnehmerzahl:
max. 10 Personen

Kosten:
Kurs inkl. Leistungsnachweis: Fr. 1233.- (Mitglieder labmed), Fr. 2055.- Nichtmitglieder)
Kurs ohne Leistungsnachweis: Fr. 1048.- (Mitglieder labmed), Fr. 1747.- Nichtmitglieder)
Leistungsnachweis ohne Kurs: Fr. 925.- (Mitglieder labmed), Fr. 1541.- (Nichtmitglieder)
(Preis für labmed Mitglieder, d.h. 40% Rabatt)

Anmeldeschluss:
Freitag, 03.11.2017

Anmeldebestätigung:
Jede Kursanmeldung wird mit einer E-Mail bestätigt.
Spätestens 3 bis 2 Wochen vor Beginn wird die definitive Durchführung des Teilmoduls bestätigt, und Sie erhalten weitere Informationen.

Annullierung:
Die Annullierung hat schriftlich zu erfolgen
Gebühren: bis Anmeldeschluss: keine Kosten
bis einen Tag vor Kursbeginn: 50 % der Kursgebühren
ab Beginn: 100 % der Kursgebühren
oder es muss eine Ersatzperson schriftlich angemeldet werden.

Teilmodulbestätigung:
es wird eine detaillierte Bestätigung ausgestellt.

Hinweis:
Module bzw. Teilmodule können von allen interessierten Personen belegt werden.

Kontakt:
Tel.: 031 313 88 23 oder per E-Mail: labmed@labmed.ch

Anmeldung