Höhere Fachprüfung nach modularem System mit Abschlussprüfung «Expertin/Experte in biomedizinischer Analytik und Labormanagement»

Modul: Strukturen, Akteure, Rollen im Gesundheitswesen

Strukturen, Akteure, Rollen im Gesundheitswesen

Kompetenzen:
Siehe Modulbeschreibung Anhang 4 zur Wegleitung zur Prüfungsordnung über die höhere Fachprüfung – www.labmed.ch

Zielgruppe:
Alle interessierten Personen.
Obligatorisches Modul der Pflichtmodule.
Die Teilnehmenden der HFP haben Vorrang.

Ziele:                         
Die Teilnehmer sind in der Lage,

  • Strukturen und Akteure im Gesundheitswesen zu analysieren und das Labor in den Strukturen zu positionieren;
  • die Vernetzungen zwischen den verschiedenen Einflussgrössen im Gesundheitswesen darzustellen;
  • Entwicklungen im Gesundheitswesen zu erfassen und mögliche Auswirkungen einzuschätzen und
  • das internationale berufliche Umfeld mit den schweizerischen Gegebenheiten zu vergleichen.

Inhalte:

  • Das Gesundheitswesen in der Schweiz - Aufgaben und Rollen von Bund, Kantonen, Gemeinden, Verbänden, Leistungserbringern, Kostenträgern, Verwaltung und weiteren Interessengruppen.
  • Das Gesundheitswesen in der Schweiz im Vergleich zum Ausland.
  • Die demographische Entwicklung des Gesundheitswesens und weitere aktuelle Herausforderungen für die schweiz. Gesellschaft.
  • Die Laboranalysen im Spannungsfeld zwischen Hausarztmedizin und Industrie.
  • Berufliche Möglichkeiten und Grenzen für schweiz. BMA im europäischen und internationalen Umfeld.

Dozent:
Herr M. Hebeisen, Gesundheitsökonom, und David Staempfli, Jurist, HEP & Partner GmbH, Schauplatzgasse 9, 3011 Bern 

Ort:
Bern (wird nach Einschreibefrist kommuniziert)  

Datum:          
Donnerstag, 4. April 2019 (ganzer Tag)

Leistungsnachweis:      
Um diesen Leistungsnachweis zu erhalten, brauchen Sie eine 100% Präsenz-Anwesenheit am Kurstag. Es findet in diesem Modul keine Prüfung statt. Die Anwesenheit gilt als Leistungsnachweis.

Kosten:
Kurs ohne Leistungsnachweis:    
CHF    375.- Mitglieder labmed
CHF    625.- Nichtmitglieder

(Preis für Mitglieder labmed, d.h. 40% Rabatt)

Anmeldeschluss:    
Donnerstag, 28. Februar 2019

Anmeldebestätigung:         
Jede Kursanmeldung wird mit einer E-Mail bestätigt. Spätestens 3 bis 2 Wochen vor Beginn wird die definitive Durchführung des Teilmoduls bestätigt, und Sie erhalten weitere Informationen.

Annullierung:
      
Die Annullierung hat schriftlich zu erfolgen

Gebühren:                
bis Anmeldeschluss: keine Kosten
bis einen Tag vor Kursbeginn: 50 % der Kursgebühren
ab Beginn: 100 % der Kursgebühren oder es muss eine Ersatzperson schriftlich angemeldet werden.

Teilmodulbestätigung: es wird eine detaillierte Bestätigung ausgestellt.

Kontakt: Tel.: 031 313 88 23 oder per E-Mail: labmed@labmed.ch

Anmeldeformular