Höhere Fachprüfung nach modularem System mit Abschlussprüfung «Expertin/Experte in biomedizinischer Anaytik und Labormanagement

Modul: Forschung / Teilmodul: Wissenschaftliches Arbeiten 2. Teil

Kompetenzen:
siehe Modulbeschreibung Anhang 4 zur Wegleitung zur Prüfungsordnung über die höhere Fachprüfung

Zielgruppe:
Obligatorisches Teilmodul für die Absolventinnen und Absolventen des Pflichtmoduls Forschung, die sich an die HFP Prüfung Ende März 2018 anmelden.

Dozenten:
Frau Prof. Dr. med. Johanna A. Kremer Hovinga, Leitende Ärztin, Universitätsklinik für Hämatologie und Hämatologisches Zentrallabor, Inselspital Bern, 3010 Bern

Frau PD Dr. phil nat. Monica Schaller, Senior Scientist, Departement Bio Medical Research, Universität Bern, Murtenstrasse 40, 3008 Bern

Herr Dr. phil nat. Cédric Wernli; Fachlehrer Bildungsgang Biomedizinische Analytik HF, medi, Zentrum für medizinische Bildung, Biomedizinische Analytik, Max-Daetwyler-Platz 2, 3014 Bern

Datum:
Dienstag, 13. März 2018

Zeit:
13:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Kursort:
medi Zentrum für medizinische Bildung und biomedizinische Analytik
Max-Daetwyler-Platz 2, 3014 Bern

Raum:
313

Inhalte:

  • Kurze Repetition Inhalte Wissenschaftliches Arbeiten Teil 1
  • Gruppenarbeiten anhand der Dispositionsentwürfe für die eigenen Diplomarbeiten und Vorstellungen der gemeinsam erarbeiteten Beurteilung (Kritik, Verbesserungsmöglichkeiten, etc.).
  • Weiter Punkte nach Bedürfnissen der Teilnehmer – müssen bei der Anmeldung zum Kurs schriftlich angegeben werden (z.B. Wie gestalte ich ein Poster, was ist wichtig beim Vortrag, etc.).

Achtung: Im Kurs erfolgt kein Entscheid über die Disposition oder die Zulassung zur HFP – diese Entscheide obliegen der QS Kommission HFP.

Voraussetzungen:
Mit der Anmeldung ist ein Entwurf der Disposition für die eigene Diplomarbeit abzugeben.

Kosten:
Kurs ohne Leistungsnachweis:
Fr. 220.- Mitglieder labmed,
Fr. 367.- Nichtmitglieder
(d.h. Preis für Mitglieder labmed 40% Rabatt)

Anmeldeschluss:
Mittwoch, 25. Februar 2018 per E-Mail: labmed@labmed.ch

Anmeldebestätigung:
Jede Kursanmeldung wird mit einer E-Mail bestätigt.
Spätestens 3 bis 2 Wochen vor Beginn wird die definitive Durchführung des Teilmoduls bestätigt, und Sie erhalten weitere Informationen.

Annullierung:
Die Annullierung hat schriftlich zu erfolgen
Gebühren: bis Anmeldeschluss: keine Kosten
bis einen Tag vor Kursbeginn: 50 % der Kursgebühren
ab Beginn: 100 % der Kursgebühren
oder es muss eine Ersatzperson schriftlich angemeldet werden.

Teilmodulbestätigung:
es wird eine detaillierte Bestätigung ausgestellt.

Kontakt:
Tel.: 031 313 88 23 oder per E-Mail: labmed@labmed.ch

Anmelden